alter Titel

ehemals Württembergischer Verein zur Förderung der humanistischen Bildung e.V.

Montag, 20. November 2017

Vortragsprogramm 2017/2018 in Wasseralfingen und Heilbronn


Neben unseren bekannten Vortragsveranstaltungen in Stuttgart (siehe hier!) bieten wir mehrere Vorträge auch an unseren Außenstellen an, in Aalen-Wasseralfingen und in Heilbronn.

Vortragsveranstaltungen: Außenstelle Aalen-Wasseralfingen, Kopernikus-Gymn., Am Schäle 19, 73433 Aalen-Wasseralfingen,

Beginn jeweils um 17.00 Uhr.



Mittwoch, 06. Dezember 2017:

Herr Prof. Dr. Wolfgang Kofler (Innsbruck):

‚Vergil und sein augusteisches Dilemma‘ (Sternchen-Thema)
Die letzten Verse der Aeneis beschreiben, wie Turnus durch das Schwert des Titelhelden fällt und seine Seele in die Unterwelt flieht. Dieses abrupte Ende gibt den Lesern nach wie vor Rätsel auf. Der Vortrag stellt verschiedene Ansätze vor, welche die Forschung zur Lösung dieses Problems bis dato verfolgt hat, und diskutiert auch andere Inkonsistenzen, welche die Interpretation des Gedichts erschweren.

Montag, 22. Januar 2018:

Herr Prof. Dr. Markus Schauer (Bamberg):
‚Krieg und Vertreibung in der Augusteischen Literatur unter besonderer Berücksichtigung von Vergils Aeneis - Verg. Aen. 8,585-592; Hor. ep. 16; Verg. georg. 2,167-176‘ (Sternchen-Thema)




Vortragsveranstaltung: Außenstelle Heilbronn, Theodor-Heuss-Gymnasium, Saal der Alten Kelter, Gymnasiumstr. 64, 74072 Heilbronn, Beginn um 18.00 Uhr.



Donnerstag, 08. Februar 2018:

Herr Prof. Dr. Markus Schauer (Bamberg): siehe oben!

Keine Kommentare:

Kommentar posten